Bound to you – Providence

Na ihr lieben Leseeulen? Wie geht es euch?

Ich erzähle euch nun von meinem letzten Buch aus dem Jahr 2014! Ich habe es am 31.12.2014 um 23:32 beendet und bin sehr froh, dass ich es noch in den Dezember rechnen durfte (Monatshighlight!)

Die Rede ist von >Bound to you – Providence< geschrieben von der >Beautiful Disaster<-Autorin Jamie McGuire. Es ist der 1. Teil einer Fantasytrilogie und im ivi-Verlag erschienen. Neu kostet das gute Stück 14,99 €, was ich für eine Broschur echt teuer finde. Ich habe für die 457 Seiten, die das Buch umfasst, 4* vergeben.

Zu aller erst möchte ich dem Verlag ein großes Lob für das wunderschöne Cover aussprechen. Ich liebe die Aufmachung des Buches!

bound to you

Der Schreibstil von Jamie McGuire war gewohnt locker zu lesen und die Sprache großteils sehr verständlich, allerdings musste ich leider feststellen, dass mehr als ein Rechtschreib- bzw. Satzzeichenfehler gemacht wurden, was ich wirklich sehr schade fand.

Zum Inhalt: Es geht um die Studentin Nina, die gerade ihren reichen Vater verloren hat, der ihr sehr nahe stand. Genau in diesen Momenten der Trauer, taucht Jared in ihrem Leben auf… überall in ihrem Leben ist er plötzlich präsent und  schon bald wird ihr klar, dass Jared mehr als nur ein flüchtiger Bekannter ist. Als ein mysteriöser Fremder Mann sie auch noch bedroht, wird Nina bewusst, dass es nicht nur Jareds Geheimnis gibt.

Die Geschichte hatte etwas eigenes, allerdings musste ich feststellen, dass auch einige Ideen aus Twilight und Touched abgekupfert wurden. Mir gefiel das Fantasyelement *ich werde nicht spoilern* sehr gelungen und interessant und cool. Die Handlung ging sehr leicht dahin und war meist mit Spannung beladen, sodass es nicht langweilig wurde. Mir gefiel, dass auch der Leser erst mit Nina die Rätsel löste und nicht vorher schon alles wusste.

Das Zitat, das auf dem Klappentext steht, finde ich ebenfalls eines der Besten aus diesem Buch, werde es hier aber aus Spoilergefahr nicht nennen.

Abschließend ist zu sagen: Ich mochte das Buch wirklich sehr und freue mich auf die nächsten Teile, die im Laufe 2015 auf Deutsch erscheinen werden.

Mein Musiktipp zu dem Buch wäre übrigens: >Bad Day< von Daniel Powter 😉

Ich hoffe euch hat die Rezi ein bisschen geholfen! – Falls ihr es schon gelesen habt, freue ich mich wie immer auf eure Meinungen!

Maria

mariasbookworld@gmail.com

FB: Marias Bookowls

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s